Seite wählen

Beamte in Nordrhein-Westfalen können künftig Ihre Belege per App bei der Beihilfestelle einreichen, was den gesamten Aufwand der Abrechnung deutlich verringert. Als BeamtenService weisen wir Sie selbstverständlich auf diese Neuerung hin.
Beihilfe beantragen per APP in NRW - BeamtenService
Die Beihilfe NRW App wird für Beamte in Nordrhein-Westfalen und in weiteren teilnehmenden Kommunen die gesamte Abrechnung der Beihilfe deutlich vereinfachen. Die App lässt sich auf iPhones, Smartphones und Tablets laden, sodass Beamte ihre Rechnungsbelege direkt abfotografieren und versenden können – der gesamte Versand von Papier-Dokumenten entfällt somit.

BeamtenService: Zeit- und Kostenersparnis durch Beihilfe NRW App

Die Digitalisierung verbessert endlich auch die Beihilfe-Abrechnung – zunächst jedoch nur in Nordrhein-Westfalen und den teilnehmenden Kommunen. Damit ist der erste Schritt erfolgt, es dürfte jetzt nur noch eine Frage der Zeit sein, bis andere Bundesländer nachziehen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Nicht nur die Kommune spart Zeit und Geld durch digitalisierte Abläufe, sondern vor allem auch die Beamten. Mussten die Belege bislang aufwendig in den zentralen Scannstellen der jeweiligen Beihilfestelle erfasst werden, können sie mit Hilfe der App gleich digitalisiert empfangen und weiterverarbeitet werden.

In unserer Beratung als BeamtenService gehen wir auf den Punkt Abrechnung selbstverständlich ausführlich ein. Bislang lohnte es sich für Beamte, zunächst Rechnungsbelege zu sammeln, um auf diese Weise dem Aufwand einen größeren Nutzen entgegenzustellen:

Abrechnungsformular ausfüllen

Belege kopieren und Originale dem Formular beifügen

Versand an Beihilfestelle

Prüfung der Abrechnung

Damit mussten Beamte länger warten, bis sie die ihnen zustehende Leistung verbuchen konnten. Durch die Einführung der App können Beamte nun Einzelbelege direkt einreichen:

App aufspielen und einrichten

Beleg abfotografieren

Direkt übermitteln

Abrechnungsbetrag zuordnen

Der Arbeitsaufwand in der Beihilfestelle dürfte sich somit gleichmäßiger verteilen.

Bei Bedarf Beratung nutzen: Registrieren und App freischalten

Gerne erläutern wir Ihnen im Rahmen unserer umfassenden Beratung als BeamtenService, wie Sie die App nutzen können: Zunächst laden Sie sich die kostenlose App herunter, um sich dann zu registrieren. Sie erhalten einen Freischaltcode zugeschickt, das nimmt in der Regel ein bis zwei Werktage in Anspruch – das war es schon. Die Datenübertragung erfolgt selbstverständlich verschlüsselt. Die Links zum Download finden Sie via Google Play (Android Versionen) oder bei iTunes (iOS-Bereich). Das Ministerium hat für eine Beratung oder zur Klärung von Problemen über IT.NRW eine Servicehotline eingerichtet, diese steht Ihnen an Werktagen von 07.00 bis 16.00 Uhr unter 0211 9449-2116 zur Verfügung.

Selbstverständlich können Sie uns als BeamtenService direkt kontaktieren, wir beraten Beamte bereits seit Jahren zu allen relevanten. Wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Spezialisten – wir kümmern uns gerne um Ihr Anliegen.

Versicherungsvergleiche für Referendare und Beamte weitere Infos hier Kostenfrei


Quelle

Angebot anfordern für Anwärter und Beamte jetzt kostenfrei


1. Wähle Deinen Deinen Status aus
Anwärter / Referendar
Anwärter / Referendar
Bundes- oder Landesbeamte
Bundes- oder Landesbeamte
Freie Heilführsorge Anwartschaft
Freie Heilführsorge Anwartschaft

2. Für was möchtest Du unverbindliche Angebote / Vergleiche bekommen?
Krankenversicherung
Krankenversicherung
Dienstunfähigkeitsversicherung
Dienstunfähigkeitsversicherung
Beamtenvorsorge
Beamtenvorsorge
Saschversicherungsvergleich
Saschversicherungsvergleich

Deine Kontaktdaten:

Anwärter / Referendar
Anwärter / Referendar
Bundes- oder Landesbeamte
Bundes- oder Landesbeamte
Freie Heilführsorge Anwartschaft
Freie Heilführsorge Anwartschaft

Krankenversicherung
Krankenversicherung
Dienstunfähigkeitsversicherung
Dienstunfähigkeitsversicherung
Beamtenvorsorge
Beamtenvorsorge
Saschversicherungsvergleich
Saschversicherungsvergleich

Deine Kontaktdaten:
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen und Erstinformationen zu und bestätige, die Erstinformationen für Versicherungsmakler gemäß § 11 VersVermV akzeptiert und gelesen zu haben.
agsdi-pin

Weitere Infos für Beamte vom Beamtenportal BeamtenService findest Du hier:

agsdi-medal
Wichtige Info Krankenversicherung für Anwärter und Beamte- TOP Versicherungvergleich 42 Krankenkassen unabhängig voneinander
agsdi-piggy-bank
SPAR-TIPPS für Anwärter und Beamte -> Klick hier
R
Beamten TOP Vergleich ANFORDERN – Dienstunfähigkeit für Beamtenanwärter und Beamte
agsdi-heartbeat
Infos zum Thema Dienstunfähigkeit für Beamtenanwärter und Beamte
agsdi-padlock
Diensthaftpflichtversicherung warum Sie besonders für Beamtenanwärter und Beamte elementar ist
agsdi-income
Was sagt Euch das Thema Kostendämpfungspauschale für Beamte?
agsdi-list
Beihilfe beantragen – Formulare – Anleitung – Hilfestellungen
agsdi-hands
Infos für BABY Erstausstattung Beihilfe-> Klick hier.

Vielen Dank für Deine Bewertung des Artikels

.

7

Private-Krankenversicherung zu teuer?

Jetzt kostenlos vergleichen lassen!
agsdi-bulb

Aktuelle BeamtenService News

Interessante Artikel für Dich
BeamtenService-News: Hochwertige Ausbildung für Lehrer in Gefahr?

BeamtenService-News: Hochwertige Ausbildung für Lehrer in Gefahr?

Die zur Eindämmung der Corona-Pandemie getroffenen Maßnahmen haben nicht nur positive Folgen: In Ausbildung befindliche Lehrer können beispielsweise im Referendariat keine Praxiserfahrungen sammeln - ein wesentlicher Teil des Vorbereitungsdienstes fällt damit weg. Als...

Corona-Krise: Gibt es auch für Anwärter und Beamte Änderungen?

Corona-Krise: Gibt es auch für Anwärter und Beamte Änderungen?

Die allgegenwärtige Corona-Krise wirkt sich natürlich auf alle Bereiche unserer Gesellschaft aus - der Shutdown lähmt nicht nur weite Teile der Wirtschaft, sondern auch des öffentlichen Dienstes, der Kommunen und der Bundesbehörden. Welche Konsequenzen das für Beamte...

Einigung zum Tarifvertrag – Kurzarbeitergeld geregelt

Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) und die relevanten Gewerkschaften konnten sich im Zuge der Corona-Krise auf einen Tarifvertrag einigen. Damit wird nun auch das Thema Kurzarbeit für Beamte und Beschäftigte im öffentlichen Dienst geregelt. Als...