Beamten Baufinanzierung Vergleich

Die eigenen vier Wände zu bauen oder zu kaufen, hat sich immer wieder als beste Vorsorge für das Alter erwiesen: Ist das Haus oder die Wohnung einmal bezahlt, fallen neben den Unterhaltskosten nur noch regelmäßige Instandsetzungen an. Das entlastet das Budget, wenn die Beamten in Pension gehen.

Aber auch als Kapitalanlage bietet eine Immobilie interessantes Potenzial, zumal Beamten in verschiedener Hinsicht Vorteile bei einer Baufinanzierung eingeräumt werden.

Wir beziehen grundsätzlich bei jeder Anfrage zu einer Baufinanzierung bis zu 250 Anbieter und die Test-Ergebnisse seriöser Verbraucherschützer mit im Vergleich ein.

Wir achten in puncto Beamten Baufinanzierung auf zahlreiche Punkte im Vergleich.

Darauf gehen wir im Folgenden näher ein. Bis Sie unsere Dienstleistung schlussendlich ausprobieren.

Vorteile für eine Beamten Baufinanzierung.

Es ist eine Frage der Sicherheit, die den Unterschied für die Beamten bei der Baufinanzierung ausmacht: Im Gegensatz zu den Arbeitnehmern in der freien Wirtschaft genießen die Beamten in Bezug auf ihr Dienstverhältnis einen enormen Schutz. Das Dienstverhältnis kann auch aufgelöst werden und das heutzutage nicht zuselten. Vorsorge ist hier sehr wichtig für die Fälle des Lebens zu treffen, die sich nicht vorhersehen lassen:

  • Krankheit
  • Dienstunfähigkeit
  • Unfall oder Tod

Hier stehen wir vom BeamtenService kompetent zur Verfügung, um die Baufinanzierung optimal abzusichern.
Dass bereits während der aktiven Dienstzeit feststeht, in welcher Höhe die Beamten später ihre Pension garantiert beziehen werden, ist ein weiteres Plus für die Baufinanzierung, bei deren Prüfung nun auch immer die Finanzierbarkeit im Pensionsalter beachtet werden muss.

Vor diesem Hintergrund ist es dann auch plausibel, dass Banken für die Baufinanzierung von Beamten im Vergleich zum Markt günstigere Konditionen einräumen – zumindest dem Grundsatz nach. Auch hier gelten nämlich die Regeln der Bonitätsprüfung, die über die Einkommenssituation bei Beamten hinaus auch deren bisheriges Zahlungsverhalten einem Test im Vergleich unterzieht. Der Grund liegt auf der Hand: Eine Baufinanzierung wird in der Regel über große Kreditsummen und einen langen Zeitraum vereinbart, die Wahrscheinlichkeit der Rückzahlung sollte deswegen so groß wie möglich sein.

Wie kann ich meine Baufinanzierung berechnen?

Es gibt grundsätzlich zwei Formen der Baufinanzierung, die insbesondere den Beamten zur Auswahl stehen:

  • Das klassische Annuitätendarlehen

  • Und das spezielle Beamtendarlehen.

Welches der beiden Varianten die bessere ist, hängt nicht zuletzt von den konkreten Vorhaben ab – diese sollte deswegen in den Test in unserem Vergleich mit einbezogen werden. Hier einige Anhaltspunkte:

Hiermit die besten Konditionen berechnen und Beratung anfordern


Klassische Baufinanzierung als Annuitätendarlehen:

Diese Form der Baufinanzierung empfiehlt sich vor allem dann, willst du die Immobilie selbst nutzen: Mit jeder monatlichen Rate tilgst du bereits einen Teil deiner Schuld. Willst du diese Baufinanzierung berechnen, wirst du mit mehreren Variablen konfrontiert: Einerseits solltest du einen bestimmten Anteil der Kauf- oder Bausumme und der zusätzlich anfallenden Nebenkosten als Eigenkapital aufbringen können. Andererseits kannst du mit der Laufzeit, der Dauer der Zinsbindung und dem Tilgungssatz spielen, um eine optimale monatliche Rate zu erreichen.

Je länger du die Konditionen fixierst, desto höher fällt im Vergleich der Zinssatz aus – eine Zinsbindung über fünf Jahre ist demnach günstiger im Vergleich als eine über 20 Jahre. Je mehr du tilgst, desto kürzer wird die Laufzeit, was sich wiederum positiv auf die Konditionen auswirkt.

Insbesondere in Zeiten extrem niedriger Zinsen empfehlen wir eine möglichst lange Zinsbindung in unserem Vergleich mit einzubeziehen. Sollten die Zinsen nämlich wieder steigen, kannst du erheblich profitieren. In jedem Fall berufen wir uns bei der Erarbeitung der Vorschläge nicht nur auf seriöse Finanzierungspartner, sondern auch auf den seriösen Test im Vergleich renommierter Verbraucherschützer, wie beispielsweise Finanztest.

Spezielles Beamtendarlehen als Baufinanzierung:

Im Gegensatz zur klassischen Baufinanzierung sieht ein spezielles Beamtendarlehen während der lange auszudehnenden Laufzeit keine Tilgung vor – du bezahlst also nur die Zinsen an die Bank. Parallel sparst du eine

  • Lebensversicherung
  • Rentenversicherung
  • Oder einen Bausparvertrag an,

deren Ablaufsumme zur kompletten Tilgung genutzt wird. Als Sicherheiten reichen hier die Beamten Bezüge, dass angesparte Kapital aus der Versicherung und eine spezielle Beamten Risikolebensversicherung aus.

Da die Kreditsummen von deinen Beamten Bezügen abhängen, sich aber in der Regel auf maximal 100.000 bis 120.000 Euro belaufen, ist die Verwendung als Baufinanzierung nicht immer angeraten. Solltest du jedoch eine kleine Eigentumswohnung erwerben wollen, um diese dann zu vermieten, wäre dieses spezielle Darlehen eine Möglichkeit: Die Zinsen lassen sich als Kosten steuerlich absetzen und die Mieteinnahmen direkt in die Versicherung investieren – ein Test sollte hier die Details genau untersuchen.

Baufinanzierung für Beamte Checkliste.

Auch für die bei Banken willkommenen Beamten gelten einige Regeln zur Prüfung eines Finanzierungsantrages im Vergleich, die die Bank zur Absicherung ihrer Baufinanzierung obligatorisch durchführt. Die folgende Checkliste soll dir bei der Zusammenstellung der dazu notwendigen Unterlagen helfen:

  • Bonitätsunterlagen

    Dazu zählen beispielsweise die Einkommensnachweise der letzten drei Monate

    Die Verbeamtungsurkunde, der Nachweis der Kranken- und Pflegeversicherung

    Sowie der Nachweis des Eigenkapitals und des Personalausweises – jeweils in Kopie.

    Ebenso wichtig ist die Absicherung für den Fall der Dienstunfähigkeit oder des Todes, damit erhält die Bank eine zusätzliche Sicherheit vorgelegt.

  • Darlehensunterlagen

    Bereits bestehende Finanzierungen

    Leasingverträge

    Kredite oder Bürgschaften müssen ebenfalls belegt werden, am besten mit der Kopie des Vertrages und dem aktuellen Kontoauszug.

  • Immobilienunterlagen

    Hierzu zählen beispielsweise Baubeschreibungen, Baupläne und die Wohnraumberechnung.

    Bei Neubauten werden demnach die Kostenaufstellungen oder Bauverträge sowie der Kauf- oder Erbpachtvertrag für das Grundstück benötigt.

    Modernisierungsvorhaben sind mit Kostenvoranschlägen zu belegen.

Selbstverständlich führt die Bank auch bei Beamten eine SCHUFA-Abfrage für den Vergleich durch, um die dort gespeicherten Daten zu deinem Zahlungsverhalten einzusehen und daraus Rückschlüsse für deine Baufinanzierung zu ziehen.

Darlehen Absicherung Beamten Baufinanzierung Checkliste


Risiko Lebensversicherung oder 2 Verbundene Lebensversicherung für Paare und Eheleute.

Spezielle Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte

TOP Wohngebäudeversicherung mit Beamtenbonus

Für Vermieter eine Haus & Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Dread Disease Vorsorge bei eventueller schweren Erkrankung

Angehörige eines Beamten benötigen ein passendes Krankentagegeld

Für Endfällig Beamten Baufinanzierung ein Altersvorsorge Produkt mit Staatlichen Zuschüssen

Absicherung durch einen Unfall durch günstige Beamtentarife

Wir bearbeiten deine Anfrage in allen Finanz & Versicherungsfragen unabhängig von Versicherungskonzernen

Immobiliendarlehen ohne Grundschuldsicherheit für Ausbau und Modernisierung.

Natürlich räumen die Banken Beamten auch eine Baufinanzierung ohne Grundschuldbestellung ein, willst du beispielsweise deine vorhandene Immobilie modernisieren oder ausbauen. Ausschlaggebend ist immer das Verhältnis zwischen Kreditsumme und deinen Bezügen, die unter dem Strich als Sicherheit ausreichen müssen.

Fakt ist, kann die Bank eine Grundschuld eintragen, wird sie günstigere Konditionen für deine Baufinanzierung einräumen.

Soll das nicht erfolgen, werden wir dir ein entsprechendes Angebot unterbreiten und dabei natürlich die Bewertungen aus dem Test in unserem Vergleich mit einbeziehen.

Was ist ein Annuitätendarlehen und für wen ist diese Form ratsam?

Ein Annuitätendarlehen wird von Anfang an getilgt. Du legst bei Vertragsvereinbarung fest, wie hoch der Tilgungssatz zu Beginn sein soll. Auf dieser Grundlage werden die monatlichen Raten berechnet: Anteilige Tilgung und effektiver Jahreszins auf die Kreditsumme ergeben den Betrag, den du pro Jahr zu bezahlen hast – in der Regel wird er auf den Monat umgerechnet. Bereits im zweiten Jahr ist die Kreditsumme somit niedriger, was sich direkt auf den Zinsaufwand auswirkt. Da die Monatsrate für die Zeit der Zinsbindung gleich bleibt, reduziert sich der enthaltene Zinsanteil, während die Tilgung steigt.
Diese klassische Form der Baufinanzierung empfiehlt sich allen Beamten, die ihre Immobilie selbst nutzen wollen: Je schneller die Schuld getilgt wird, desto früher kannst du die Vorteile genießen.

Was bedeutet Sondertilgung für meine Vertragslaufzeit?

Die finanzierende Bank kalkuliert mit den Zinseinnahmen aus deiner Baufinanzierung. Deswegen räumt sie während der Zinsbindungsfrist nur begrenzte Möglichkeiten zur Sondertilgung ein: Lässt du beispielsweise zusätzlich dein Urlaubsgeld in die Baufinanzierung einfließen, reduziert sich nicht nur die Gesamtlaufzeit, sondern auch die Zinsbelastung.

Ab wann kann ich eine Anschlussfinanzierung beginnen?

Spätestens drei Monate vor Ablauf deiner Baufinanzierung erhältst du eine Benachrichtigung von deiner Bank, dass die Prolongation ansteht. Du kannst aber deutlich früher tätig werden, bekommst du beispielsweise günstige Konditionen angeboten. Die Bereitstellungsfrist lässt sich ausdehnen, als Alternative kannst du sogar auf Forward Darlehen zurückgreifen.

Was ist ein Forward Darlehen und für wen ist es sinnvoll?

Mit einem Forward Darlehen kannst du schon heute die Konditionen für eine Baufinanzierung fixieren, auch wenn der Baubeginn oder Immobilienkauf noch gar nicht feststeht. Die Bank prüft deine Bonität und teilt dir mit, bis zu welcher Kreditsumme sie dich finanzieren würde. Die Frist bis zum tatsächlichen Vertragsbeginn der echten Baufinanzierung kann bis zu 60 Monate betragen – dafür musst du allerdings auch geringfügige Kosten einplanen.

Energieeffizientes Bauen nach KfW – Worauf achten. Vor- & Nachteile.

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vergibt sowohl Zuschüsse als auch Kredite für Wohneigentum, wie beispielsweise im Rahmen des Programms Energieeffizientes Bauen.

Die Konditionen können interessant sein, sollten aber einem ausgiebigen Test und Vergleich unterzogen werden.
Bei der Beantragung sind einige Auflagen zu erfüllen, ein Sachverständiger ist kostenpflichtig einzuschalten und vor allem müssen sämtliche Formalitäten vor Kauf oder Bau erledigt sein. Ansprechpartner ist die finanzierende Bank, die die Unterlagen an die KfW durchleiten muss.

Beamten Baufinanzierung durch unseren Beamtenservice

Wir vom BeamtenService stehen dir bei deiner Entscheidung selbstverständlich zuverlässig zur Seite,

Wägen die Vor- und Nachteile sorgsam ab

Ermitteln die für dein Vorhaben optimalen Angebote aus über 250 Baufinanzierung Partner

Freier und unahhängiger Finanzmarktplatz für Beamte im Baufinanzierungsvergleich

Berücksichtigung regionaler Bankpartner auf Anfrage

Bis zu 250 Banken im Vergleich – Beratung anfordern kostenfrei

Fordere einfach einen kostenlosen verbindlichen Vergleich an – wir sind gerne für dich da.


Weitere Infos für Beamte vom Beamtenportal BeamtenService findet Ihr hier