Beamten Beihilfe Tarife Beratung Vergleich

Nimmst du deine Beamtenlaufbahn auf, stehen wichtige Entscheidungen vor dir – wie beispielsweise das Thema Krankenversicherung: Du erhältst von deinem Dienstherrn Beihilfe, die bereits einen Teil, meist 50 Prozent, deiner Krankheitskosten abdeckt. Jetzt hast du noch den geeigneten Tarif für den Rest zu finden und wirst dabei auf eine Fülle an Möglichkeiten treffen.

Als spezialisierter BeamtenService stehen wir dir dabei natürlich zur Seite – hier die wichtigsten Leistungen im Überblick.

Beamten Beihilfe Tarife Beratung Vergleich BeamtenService



















































Beihilfe 50 Prozent – passenden Tarif für Restkosten im Vergleich finden

Das Thema Beihilfe kommt regelmäßig auf, wenn wir als auf Krankenversicherung spezialisierter BeamtenService mit jungen Beamten zu tun haben. Dieser Zuschuss zu den Krankheitskosten ist eurem besonderen Berufsstand geschuldet:

Die Beamten übernehmen wichtige staatliche Funktionen, müssen dafür eine spezielle Ausbildung und in vielen Fällen auch ein Referendariat durchlaufen. Als Bedienstete des Bundes, des Landes oder der Kommune wird Loyalität vorausgesetzt, dafür könnt ihr euch auf Sicherheit in puncto Dienstverhältnis verlassen – und auf die Beihilfe, die durchaus auch über 50 Prozent hinausgehen kann.

Um die Restkosten abzudecken, habt ihr nicht nur die Wahl zwischen zwei Versicherungssystemen, sondern auch zahlreichen Anbietern. Abhängig von den konkreten Voraussetzungen wirst du mit einem Tarif der freien Versicherungswirtschaft einige Vorteile generieren: Die Beiträge sind genau auf den Versicherungsbedarf zugeschnitten, du sparst also im Vergleich zu Tarifen, die 100 Prozent der Krankheitskosten übernehmen. Gleichzeitig kannst du den Versicherungsumfang so wählen, dass er deinen Ansprüche genügt – und der Gestaltungsspielraum ist enorm.

Selbstverständlich nutzen wir einen fundierten Vergleich, der euch nicht nur eine Gegenüberstellung der Preise, sondern vor allem der Leistungen erlaubt. Da die Beschreibungen sehr komplex und umfangreich sind, präsentieren wir dir eine Kurzdarstellung, die sich auf die wichtigsten Punkte in jedem Beihilfe Tarif konzentriert – wir verschaffen dir einen optimalen Überblick.

Vorgaben im Vergleich: Zwei-Bett-Zimmer und Chefarztbehandlung

Eines unserer wesentlichen Kriterien im Vergleich ist der stationäre Bereich: Wir gehen von einer Unterbringung im Zwei-Bett-Zimmer und der Behandlung durch den Chefarzt aus – ein Krankenhausaufenthalt sollte nicht nur so angenehm wie möglich, sondern vor allem erfolgreich sein. Damit gehen die Leistungen in einem solchen Beihilfe Tarif weit über den Versicherungsumfang, die die gesetzliche Krankenversicherung Beamten einräumt, hinaus.

Du kannst das Krankenhaus frei und nach dessen Spezialisierung auswählen, profitierst von der Behandlung durch erfahrene Ärzte und wirst schnell wieder gesund – das ist unsere Intention, wenn wir Beamten einen solchen Tarif empfehlen.

Weitere Wahlleistungen im Tarif – hohe Erstattung für Zahnersatz inklusive

Das Thema Zahnersatz ist nicht nur in der gesetzlichen Krankenversicherung problematisch, sondern auch in der Beihilfe: Du erhältst nämlich auch hier nur 50 Prozent – und das kann insbesondere bei Zahnersatz schnell teuer werden. Auch diesem Punkt widmen wir uns in unserem Vergleich, als Spezialisten für die Krankenversicherung von Beamten empfehlen wir dir gerne einen Tarif mit einer hohen Erstattung für Zahnersatz. So gehst du für den Fall der Fälle auf Nummer sicher und kannst dir vom Zahnarzt eine hochwertige Lösung präsentieren lassen.

In unserem Vergleich wirst du schnell erkennen können, welcher Beihilfe Tarif in diesem Punkt wie viel leistet – so sorgen wir als BeamtenService für Transparenz.

Wichtige Beihilfeergänzungen: Sehhilfen, Heilpraktiker, Vorsorgeuntersuchungen im Tarif

Wie in der gesetzlichen Krankenkasse auch erhalten die Beamten keine Kostenerstattung für Sehhilfen oder Heilpraktikerleistungen im Rahmen der Beihilfe, auch dieser Bedarf lässt sich mit einem privaten Beihilfe Tarif decken. Darüber hinaus achten wir in unserem Vergleich darauf, dass du eine komfortable Auswahl an Vorsorgeuntersuchungen und -leistungen in Anspruch nehmen kannst: Viele ernsthafte Erkrankungen können nämlich erfolgreich behandelt werden, wenn sie nur früh genug erkannt werden.

Nutze diese Möglichkeiten ganz bewusst aus – mit unserem Vergleich bieten wir dir eine belastbare Entscheidungsgrundlage.

Die Pflegeversicherung: Passender Tarif für die Beamten

Selbstverständlich gehört die Pflegeversicherung in unser Portfolio, diese Absicherung ist Pflicht – und das aus gutem Grund: Wird eine Pflegebedürftigkeit bei euch festgestellt, übernimmt die Pflegeversicherung die Kosten entsprechend des konkreten Bedarfs. Die private Pflegeversicherung, die ihr gemeinsam mit einem Beihilfe Tarif zur Krankenversicherung abschließt, deckt die gleichen Leistungen wie die gesetzliche Pflegeversicherung ab. Ihr könnt euch also darauf verlassen, dass ihr für den Ernstfall eine Grundversorgung organisiert habt, wie sie der Gesetzgeber vorsieht. Allerdings ist der Beitrag nicht von eurem Einkommen abhängig, was für die gesamte private Krankenversicherung gilt. Werdet ihr also befördert und erhaltet höhere Bezüge, müsst ihr euch nicht um die Beiträge für euren Beihilfe Tarif sorgen.

Der Vergleich: Alle relevanten Beihilfe Tarife im Überblick

Apropos Beitrag: Ihr werdet im Vergleich erkennen, dass die einzelnen Gesellschaften für die Beamten unterschiedlich kalkulieren – die Beiträge gehen teilweise weit auseinander. Da ihr bei uns alle gängigen Beamten-Tarife des deutschen Versicherungsmarktes in Kurzform gegenübergestellt bekommt, erhaltet ihr eine optimale Marktübersicht. Allerdings weisen wir auch in unseren Beratungen als KV-Spezialist immer darauf hin: Wägt bitte Preis und Leistung gegeneinander ab. Es nützt euch nämlich nichts, wenn ihr beim Beitrag spart und im Leistungsfall auf erheblichen Kosten sitzen bleibt.

Natürlich hängt der optimale Kompromiss immer von den individuellen Ansprüchen und Befindlichkeiten ab – wir unterstützen euch aber kompetent bei eurer Auswahl.

Optimale Absicherung für Beamte – wir sind euer Partner

Die Beihilfe soll Beamten die Krankenversicherung finanziell erleichtern – mit einem passenden Beihilfe Tarif könnt ihr darüber hinaus den Versicherungsumfang im Vergleich zur GKV deutlich erweitern. Angesichts der großen Auswahl an Möglichkeiten haben wir euch als spezialisierter BeamtenService alle relevanten Tarife in Kurzporträts zusammengestellt. Selbstverständlich gehen wir in unserer professionellen Beratung ins Detail, allerdings könnt ihr euch auf diesem Wege einen perfekten Überblick zu den Unterschieden, den Leistungsstärken und natürlich zu den Beiträgen verschaffen.

Sollte ein Beihilfe Tarif euer Interesse finden, ihr noch Fragen zu weiteren Details haben oder eine umfassende Beratung durch unsere Spezialisten vom BeamtenService in Anspruch nehmen wollen, dann nehmt einfach mit uns Kontakt auf.


Versicherungsvergleiche für Beamtenanwärter und Referendare weitere Infos hier


Weitere Infos für Beamte vom Beamtenportal BeamtenService findet Ihr hier

Quelle/Infos: Volz IT Software und die Versicherungsbedingungen der PKV Gesellschaften.

Beamten Beihilfe Tarife Beratung Vergleich
4.8 (95.9%) 615 Bewertungen

Teilen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen