BeamtenService: Rückkehrmöglichkeiten in GKV für Beamte – wichtige Tipps beachten

Haben Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst Anspruch auf Beihilfe, können sie mit Hilfe spezieller Beihilfeergänzungstarife der privaten Krankenversicherung eine bedarfsgerechte Absicherung erreichen. Im Gegensatz zu Arbeitnehmern müssen Beamte demzufolge keine außerordentlichen Voraussetzungen erfüllen, um Zugang zur PKV zu erhalten.

Als BeamtenService beraten wir dich nicht nur umfassend bei der Auswahl der geeigneten Tarife, sondern stehen dir auch zur Beantwortung aller relevanten Fragen zur Seite. Eine häufig Gestellte greifen wir an dieser Stelle auf.

Die verbindliche Entscheidung: Gesetzliche oder private Krankenversicherung für Beamte sinnvoll?

Während der Gesetzgeber im Grundsatz her davon ausgeht, dass sich beihilfeberechtigte Beamte und Anwärter privat krankenversichern, steht natürlich die Alternative GKV ebenfalls zur Verfügung.

Allerdings musst du dann freiwillig Mitglied werden und erhältst keine Ermäßigung in Bezug auf den Beitrag. Da du auf der anderen Seite sowohl für dich als auch für deine Angehörigen vom Dienstherrn Zuschüsse zu den Krankheitskosten in Form von Beihilfe beziehen kannst, sind die privaten Beihilfeergänzungstarife ausgesprochen günstig – natürlich immer in Abhängigkeit von Alter, Versicherungsumfang und Gesundheitszustand.

Anwärter haben hier einige Punkte zu beachten – weitere Informationen zum Punkt Krankenversicherung für Anwärter und Referendare findest du hier.

Als professioneller BeamtenService weisen wir dich aber vorsorglich darauf hin: Entscheidest du dich für eine individuell auf deine Bedürfnisse zugeschnittene private Krankenversicherung, ist der Weg zurück in die gesetzliche Krankenversicherung verschlossen – mit wenigen Ausnahmen. Wie in anderen Berufsgruppen auch gibt es diese Restriktionen für Beamte nicht umsonst. Der Gesetzgeber will so unterbinden, dass du in jungen Jahren übermäßig von den vergleichsweise günstigen Tarifen der privaten Krankenversicherung profitierst, um im Alter in das dann vermeintlich günstigere System der gesetzlichen Krankenversicherung zu wechseln.

Einige Wege stehen aber auch für Beamte offen, als BeamtenService geben wir dir auch dazu Auskunft

Wichtige Altersgrenze beachten/p>

Vom Grundsatz her ist der Rückkehr in die GKV nur bis zur Vollendung des 55. Lebensjahres gestattet. Der Übertritt in die gesetzliche Krankenversicherung funktioniert danach nur, wenn Beamte während der letzten fünf Jahre, bevor die Versicherungspflicht wieder eintritt, zumindest kurzfristig gesetzlich versichert waren. Alternativ könnte nur die Familienversicherung des Partners ein Ausweg sein.

Das wäre zum Beispiel möglich, sobald das Einkommen unter die Grenze von 450 Euro monatlich sinkt. Achtung: Auch Einkünfte aus Vermietung oder Zinsen zählen in diesem Fall zum anrechenbaren Einkommen.

Wiedereintritt der Versicherungspflicht

Selbst wenn Beamte in ein Angestelltenverhältnis wechseln und damit eigentlich wieder versicherungspflichtig würden, sind Einschränkungen zu beachten: Geben Beamte ihren Beamtenstatus auf, müssen sie auch weniger als die jeweils gültige Jahresarbeitsentgeltgrenze verdienen, um wieder in die gesetzliche Krankenversicherung wechseln zu können. Zur Information: Für 2018 liegt die bei 59.400 Euro jährlich – Details liefern wir dir als BeamtenService gerne nach.

BeamtenService – dein Beamten-Portal für Anwärter und Beamte

Es ist also einiges zu bedenken, wenn du als Beamter oder Anwärter die Entscheidung in puncto Krankenversicherung triffst. Deswegen führen wir als BeamtenService eine umfassende Beratung durch, um nicht nur alle deine Fragen beantworten zu können, sondern ein auf deine individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Vergleichsangebot zu erstellen.

Die Vielfalt der Tarife ist enorm, du kannst dich aber auf unsere Expertise als BeamtenService verlassen: Wir selektieren den Versicherungsmarkt für Beamte nach Preis und Leistung, behalten aber auch die Erfahrungen mit der jeweiligen Versicherungsgesellschaft im Blick und erläutern dir alle relevanten Punkte.

Fordere einfach hier einfach dein individuelles Angebot an – wir vom BeamtenService sind gerne für dich da.


Versicherungsvergleiche für Beamtenanwärter und Beamte weitere Infos hier









Weitere Infos für Beamte vom Beamten Portal BeamtenService findet Ihr hier


Teilen