Kostendämpfungspauschale Berlin Beihilfe

Die Kostendämpfungspauschale für die Beihilfe in Berlin werden pro Jahr verlangt für entstehende Krankheitskosten.

Besonderheit in Berlin zur Kostendämpfungspauschale sind zu beachten.

Wer in Berlin Beihilfe bezieht, reduziert sich pro Kind die Kostendämpfungspauschal um 35 € pro Jahr.
Für Pensionierte Beamte in Berlin reduziert sich die Kostendämpfungspauschale um 30% der ursprünglichen Pauschale zu Ihrer Besoldung.
Für Witwen und Witwer reduziert Sie sich um 60% der Besoldungstufe.
Waisen zahlen keine Kostendämpfungspauschale.

  • Stufe 1 = A7 – A8 = 60 € pro Jahr.
  • Stufe 2 = A9 – A12 = 110 € pro Jahr.
  • Sufe 3 = A 13, A 14, C 1, AH 1 – AH 4, W 1 und R 1 = 210 € pro Jahr.
  • Stufe 4 = A 15, A 16, B 2, C 2, C 3, AH 5, AH 6, W 2 und R 1 = 320 € pro Jahr.
  • Stufe 5 = B 3 bis B 7, C 4, AH 7, W 3 und R 3 bis R 7 = 470 € pro Jahr.
  • Stufe 6 = B 8 bis B 11 und R 8 = 780 € pro Jahr.

Quelle Berlin Beihilfe*

Versicherungsvergleiche für Anwärter und Beamte weitere Infos hier









Weitere Infos für Beamte vom Beamtenportal BeamtenService findet Ihr hier